Nieuwe Grijze Schaal Ad: De geschiedenis van het geld in de jaren ’30 & ‚Digitale Valuta‘.

Vandaag de dag heeft de in de VS gevestigde grote crypto-activabeheerder Grayscale zijn nieuwe nationale advertentiecampagne in de VS gelanceerd, die tot doel heeft nieuwe cryptogebruikers te brengen door hen in 30 seconden de geschiedenis van het geld te vertellen.
„De commercial is niet je gemiddelde financiële diensten advertentie – het is een wakeup call dat mensen overal moeten grijpen wat we voelen is een eens in een generatie kans die digitale valuta kunnen presenteren,“ zei het bedrijf in een blog post.
De voice-over in de videoclip vermeldt geen specifieke cryptocurrency, maar zegt alleen dat „het tijd is voor digitale valuta“ en toont een lijst van Grayscale’s producten zoals Bitcoin Trust, Bitcoin Trader Cash Trust, Ethereum Trust, en anderen.
De commercial is te zien op de eigenlijke TV, maar ook op digitale en sociale platforms.
Het bedrijf zei dat het samenwerkte met commercieel directeur Brennan Stasiewicz, die de advertentie ontwikkelde en produceerde in samenwerking met Bunker en Vested in de creatie en uitvoering van de nieuwe campagne.

La fianza del supuesto hacker de Twitter está fijada, pero ¿pagará con Bitcoin?

El presunto cerebro de 17 años detrás del hacker de Twitter de julio tiene más de 3 millones de dólares en Bitcoin que podría utilizar para pagar su reciente fianza.

La fianza se ha fijado en 725.000 dólares para el presunto hacker de Twitter.
Graham Clark, de 17 años, tiene más de 3 millones de dólares en Bitcoin Era que podría usar para pagar su liberación temporal.
El Bitcoin fue devuelto a Clark después de una investigación policial el año pasado.

El adolescente responsable del hacking de julio contra Twitter tendrá que pagar un buen centavo si quiere esperar en casa para su juicio, pero sus posesiones de millones de dólares en Bitcoin deberían ayudar a ocuparse de eso.

Según el Tampa Bay Times, la fianza se fijó ayer en 725.000 dólares en un tribunal de Florida para Graham Ivan Clark, un joven de 17 años que presuntamente fue el cerebro del pirateo de Twitter que afectó a cuentas de alto perfil como Elon Musk, Floyd Mayweather, Joe Biden y docenas más.

Joe Biden revela la cantidad de Bitcoin que posee

La campaña de Biden se vio envuelta en el reciente hacking de Twitter, y llevó a Joe Biden a revelar cuánto Bitcoin tiene. Desafortunadamente, no tiene ningún Bitcoin para enviarle. Biden reveló…

El abogado de Clark reveló durante la audiencia que Clark controla al menos 300 Bitcoin, por valor de unos 3,3 millones de dólares. Es el último giro en la extraña historia de uno de los compromisos de seguridad más preocupantes de Twitter, un esquema que parece estar estrechamente ligado a las transacciones en Bitcoin en cada momento.

Mientras que la investigación está en curso, se sabe que Clark obtuvo acceso a la interfaz de Twitter ‚God Mode‘ manipulando a los empleados de la compañía de medios sociales, obteniendo acceso no autorizado al sistema de mensajería Slack de la compañía, y derrotando al menos una barrera de autenticación de dos factores.

Clark inicialmente usó el acceso para vender cuentas creadas en los primeros días de Twitter antes de pasar a la estafa de Bitcoin donde docenas de cuentas de alto perfil twittearon mensajes solicitando donaciones a una falsa organización benéfica de criptografía relacionada con el coronavirus u ofreciendo devolver el doble del valor de Bitcoin enviado a una dirección de estafa.

Durante la audiencia de la fianza, los fiscales argumentaron que al menos 300 Bitcoin en poder de Clark no deberían ser utilizados para el pago de la fianza, estipulando que „cada céntimo al que este acusado tiene acceso es por ganancias mal habidas“.

La defensa argumentó que se debería permitir el uso del Bitcoin, señalando una investigación policial el año pasado que inicialmente incautó pero que luego devolvió el Bitcoin en cuestión a Clark sin presentar cargos en su contra.

Clark puede tener la capacidad de pagar una fianza, pero se le restringirá de otras maneras. El juez ordenó que si lo hace, Clark deberá usar un monitor eléctrico y permanecer confinado en casa excepto para visitar al doctor o a su abogado. Clark también debe entregar su pasaporte y se le prohíbe acceder a Internet en cualquier dispositivo hasta después de su juicio.

La investigación del caso de piratería informática sigue en curso, pero parece cada vez más claro que la naturaleza pública de todas las transacciones de Bitcoin puede haber jugado un papel en la relativamente rápida detención de Clark. Es un giro irónico que lo que pudo haber sido legítimo, las compras diarias de Bitcoin hace años pueden salvar a Clark del interior de una celda, al menos durante unos meses más.

Whale Alert can no longer tweet due to Twitter’s anti-hacking measures

Whale Alert, a popular service dedicated to tracking major crypto-currency transactions, is negatively affected by Twitter’s anti-hacking measures.
In a July 16 tweet, Whale Alert said that the cryptobot can no longer tweet any transactions, either automatically or manually „due to anti-hacking measures taken by Twitter.
Whale Alert noted that the posts are still available on its Telegram channel, and expressed hope that Twitter would soon resolve the problem.

Twitter users respond to hacking

Whale Alert told Cointelegraph that they expect it to be a few days before publication on the platform returns to normal:
„Last night’s hack is the biggest security breach for Twitter to date and disabling the APIs is a drastic measure to prevent further damage. They’re probably checking and testing everything thoroughly to make sure this doesn’t happen again, so we expect it to last at least a few days and get everything back online one system at a time.
The largest channel to connect to the cryptosystem community
Whale Alert says that Twitter is the main channel for distributing data on crypto transfers. Whale Alert said the service does not rely on Twitter for revenue.

Upbit’s $50 million hack funds continue to move after reaching Binance

Whale Alert’s Twitter account has much more exposure than its Telegram channel. As of this writing, Whale Alert’s Twitter account has over 280,000 followers, while the Telegram channel has 36,000 subscribers.
After joining Twitter in September 2018, Whale Alert has established itself as one of the largest sources of information on crypto transactions. By posting large, suspicious crypto currency transactions in real time, Whale Alert is known to contribute to investigations involving hacks from major global crypto currency exchanges. The Whale Alert Telegram channel has been in existence since April 2019.
The Twitter accounts of Elon Musk, Kanye West and Bill Gates were hacked by Bitcoin thief
„The biggest hacking incident“
On July 15, Twitter suffered a massive attack that compromised high-profile Twitter accounts like those of Joe Biden, Elon Musk and Jeff Bezos to offer fake Bitcoin (BTC) gifts. Major crypto accounts on Twitter have also been hacked, including accounts involving the world’s largest crypto exchanges such as Binance, Coinbase, Gemini and Bitfinex.
After the attack, which quickly became known as the largest hacking incident, Twitter took significant steps to limit access to internal systems and tools. Hackers apparently collected large amounts of Immediate Edge in the hack, as one of the wallets involved in the attack has collected over 12 BTC (USD 110,000) so far. Tron CEO Justin Sun subsequently promised to give a $1 million reward to those who succeed in tracking down the hackers.

Les stocks montent en flèche, il est temps de court-circuiter le Bitcoin?

Quand je me suis réveillé ce matin, j’ai reçu de nombreux messages de mes amis, qui m’ont dit: „Les actions ont monté en flèche. Pouvons-nous court-circuiter le Bitcoin Evolution?“ Ensuite, j’ai ouvert mon Bloomberg et j’ai vu le tableau suivant. L’indice Shanghai Shenzhen CSI 300 a atteint son plus haut niveau en près d’un an. Et la reprise économique en Chine continentale a entraîné une hausse des actions de Hong Kong, l’indice Hang Seng de Hong Kong atteignant un nouveau sommet depuis avril. Même le Nasdaq a atteint un niveau record.

C’est vraiment fou, non?

Revenons donc à notre question, devrions-nous court-circuiter le bitcoin maintenant? Je pense que nous pouvons trouver des réponses à partir des données. Tout d’abord, regardons le volume des échanges sur les bourses. Les données de Cryptocompare montrent que le volume des transactions au comptant a atteint un nouveau plus bas depuis six mois. Surtout depuis le début du mois de mai, on constate clairement que le volume des échanges a continué de baisser.

Ce n’est pas seulement le cas pour le volume des transactions au comptant. L’examen des données de Skew montre que le volume des transactions à terme sur la BTC continue également de baisser, cette baisse a également commencé en mai.

La valeur des dérivés de bitcoin se reflète principalement dans la couverture des risques de marché

Qu’il s’agisse de futures sur bitcoin ou d’options sur bitcoin, il existe une forte demande commerciale pendant les périodes de forte volatilité. La baisse du volume des transactions à terme sur la BTC est principalement due à la baisse continue de la volatilité de la BTC. Les données de Coin Metrics montrent que la volatilité sur 30 jours du bitcoin a atteint son plus bas niveau en un an.

Le ralentissement des volumes de transactions au comptant et à terme BTC semble suggérer que nous pourrions vendre des bitcoins. Mais pas si vite. Continuons à regarder plus de données.

En plus du volume des échanges sur les bourses, le trading de gré à gré (OTC) est également un indicateur très important sur le marché de la cryptographie. En effet, le volume des transactions sur les bourses peut être frauduleux, ce qui rend le volume des transactions OTC plus fiable. Les données de Coin.dance montrent que le volume sur les deux principales plateformes de trading OTC, Paxful et Localbitcoins , n’a pas diminué de manière significative. Même sur Paxful, en raison de l’impact de l’épidémie et de la fluctuation de la monnaie fiduciaire Exrates, le volume des transactions OTC a considérablement augmenté.

Après avoir parlé des échanges et des données de négociation OTC, jetons un coup d’œil aux données de négociation en chaîne. Contrairement aux deux précédents, les données en chaîne représentent souvent les besoins de groupes plus rationnels. Dans une certaine mesure, les données en chaîne représentent le support sous-jacent des prix du bitcoin. Les données de Glassnode montrent clairement que le nombre de transactions bitcoin en chaîne est resté à un niveau moyen pendant près d’un an.

Blockchain-Plattform für Freiberufler Braintrust

Blockchain-Plattform für Freiberufler Braintrust definiert die Online-Arbeitskultur neu

Blockchain-Freelancer-Portale sind nichts Neues. Aber Freiberufler gewinnen in der Welt nach der Pandemie an Boden. Da immer mehr Unternehmen Heimarbeitsplätze entdecken, wird die Zahl der Freiberufler weiter steigen. Es gibt jedoch viele inhärente Probleme bei den derzeitigen Freiberufler-Plattformen. Die meisten Plattformen haben laut Bitcoin Profit sich im Laufe der Zeit verschlechtert und sind mit Fragen der Bezahlung, der Transparenz und der Technologie geplagt.

Braintrust will alles Alte in der Blockkette der Freiberufler-Plattformen ändern. Braintrust ist eine blockkettenbasierte Plattform für Freiberufler, die die Art und Weise neu definieren will, wie Talente und Unternehmen miteinander interagieren. Es handelt sich um eine von der Gemeinschaft verwaltete Plattform für Freiberufler, die auf Zwischenhändler verzichtet, die im Allgemeinen die herkömmliche IT-Vermittlungsstruktur plagen.

VeChain Toolchain zur Überprüfung der Authentizität von Nike-Schuhen

Im Gegensatz zu seinen vielen blockkettenbasierten Vorgängern wird es nicht zwangsweise ein proprietäres Wertmarkensystem für Zahlungen einführen. Stattdessen verlässt es sich auf neuere DeFi-Governance-Prinzipien, um eine von der Gemeinschaft betriebene freiberufliche Plattform aufzubauen.

Der Vorstandsvorsitzende von Braintrust, Adam Jackson, sagt, dass die derzeitigen Plattformen für Freiberufler Mängel aufweisen, wenn es um Anreize geht. Beispielsweise haben Fiverr und Upwork falsche Prioritäten gesetzt, wenn es um die Kohärenz zwischen den Nutzern der Plattform und ihren Eigentümern geht. Meistens stellen sie einfach eine Verbindung zwischen dem Freiberufler und dem Käufer her, indem sie eine Transaktion erleichtern, und nehmen dann einen massiven Anteil aus dieser Transaktion heraus.

Die meisten Plattformen verlangen fast 20 Prozent der Einnahmen. Ein solch signifikanter Abzug wirkt sich negativ auf das endgültige Gehalt des Freiberuflers aus, das er mit nach Hause nimmt. Da die meisten etablierten Portale viel Goodwill aufgebaut haben und den Freiberuflern eine funktionsreiche Plattform bieten, können sie mit solch hohen Gebühren davonkommen. Der P2P-Überprüfungsmechanismus in Blockchain-Portalen für Freiberufler kann die Nutzer jedoch auch dadurch belohnen, dass neue Freiberufler, die der Gemeinschaft hinzugefügt werden, validiert werden.

Braintrust kann nicht als eine dezentralisierte autonome Organisation bezeichnet werden. Monetäre Aspekte können auch von einer gemeinnützigen Stiftung übernommen werden. Allerdings ist Braintrust auch nicht kostenlos. Obwohl die Gebühren bei Bitcoin Profit noch nicht endgültig festgelegt sind, plant es, den Kunden 10 Prozent jeder Transaktion in Rechnung zu stellen.

Governance-Modell der nächsten Generation nach dem Vorbild von Compound

Braintrust wird Geldgeschäfte über Fiat-Währung abwickeln, plant aber auch die Einführung von Kryptographie zu einem späteren Zeitpunkt. Jackson glaubt, dass Braintrust in der Lage sein wird, die Art und Weise zu ändern, wie die Blockkette der Freiberufler praktiziert wird, einen vielfältigen Talentpool aufzubauen und zur Gemeinschaft der Freiberufler beizutragen.

Das Braintrust-Token BTRUST wird die Zwischenhändler weiter eliminieren und dem Freiberufler mehr Wohlstand in die Tasche bringen. Die Grundlagen von Braintrust spiegeln wahrhaftig eine Blockchain-Plattform für Freiberufler wider, die zur Lösung praktischer Weltprobleme aufgebaut wurde.

Bitcoin CME COT-Bericht zeigt Anstieg der Short-Positionen

Zwischen dem 1. und 2. Juni wurden BTC-Positionen im Wert von mehr als 200 Millionen Dollar aufgelöst, da Bitcoin um 700 Dollar stieg und um den gleichen Betrag zusammenbrach. Seitdem hat sich der Preis größtenteils seitwärts bewegt. Am selben Tag erhöhten die Hedge-Fonds alias Leveraged Funds ihre Short-Positionen von 4.500 BTC auf 10.300 BTC, während die Retail-Fonds alias Non-Reportables ihre Position von 8.300 BTC auf 11.000 Bitcoin Code erhöhten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Einzelhandel und die Leveraged Funds in entgegengesetzter Richtung positioniert sind. Wie bereits erwähnt, zeigte der COT-Bericht der vergangenen Woche das zinsbullische Interesse des Einzelhandels mit Gesamtinvestitionen von rund 12.000 BTC, da dieses Niveau seit 2018 nicht mehr erreicht worden war.

Vorerst gibt es immer noch ein Gerangel zwischen den fremdfinanzierten und den nichtfinanzierten Fonds, wobei letztere die höchste BTC aufweisen. Diese Divergenz wird dazu beitragen, dass sich Bitcoin noch einige Tage lang seitwärts bewegen wird. In Anbetracht des Preises und des Aufwärtskanals, den er gebildet hat, erscheint das Gesamtbild jedoch pessimistisch. Berücksichtigt man jedoch, wie die Anleger positioniert wurden, sieht das kurzfristige Bild leicht zinsbullisch aus, und es ist auch eine Seitwärtsbewegung zu erwarten.

Das Durchbrechen der $10.000-Marke ist für Bitcoin nicht zinsbullisch, da es darüber einen noch größeren Widerstand gibt. Die Zonen, die sich von 9.200 $ bis 9.500 $ und 10.100 $ bis 10.700 $ erstrecken, sind äußerst wichtig. Zum Zeitpunkt der Drucklegung bewegte sich der Preis knapp über der oberen Grenze der ersten Spanne; ein Durchbruch nach unten und in diese Spanne wird schließlich erfolgen, wenn der Preis aus dem mehrmonatigen Muster ausbricht.

Wenn dies geschieht, könnte die gegenwärtige Seitwärtsbewegung je nach Position eine gute Akkumulationszone sein. Die technischen Daten der Münze deuten darauf hin, dass der Preis während des Durchbruchs Shorts begünstigt. Betrachtet man jedoch den aktuellen CME COT-Bericht, so haben Anleger, die zinsbullisch sind, mehr offene Positionen und begünstigen somit die Haussiers.

Die Niveaus, auf die man achten sollte, wenn der Preis das Aufwärtskanal-Muster durchbricht, umfassen $8.700, was ein wichtiges Niveau vor dem Rückgang am Schwarzen Donnerstag war. Danach folgt der 200-DMA [violett], der bei $8.100 liegt. Sollte der Ausbruch hohe Volumina aufweisen, die die Bären unterstützen, könnte der Preis in den 7.000 $-Bereich bei $7.800 und $7.350 vorstoßen. Während man davon ausgehen kann, dass der Ausbruch nicht unter 7.350 $ fallen wird, liegt ein noch wichtigeres Niveau bei 6.785 $.

Charles Hoskinson erklärt, wie Cardano eine Marktkapitalisierung von einer Billion Dollar erreichen konnte

In einem kürzlichen Interview mit Cointelegraph erklärte Charles Hoskinson, Mitbegründer von Ethereum (ETH) und Gründer von Cardano (ADA), warum er glaubt, dass The News Spy für eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar bereit ist.

Eines der Hauptmerkmale von Cardanos Entwicklungsansatz ist die Betonung der Forschung an erster Stelle.

Charles Hoskinson: Ethereum wäre besser, wenn Buterin „Schneewittchen“ verwendet hätte.

Digitale Währungen
Das Gründergenie wird nicht immer da sein

Obwohl es in letzter Zeit eine neue Ernte von, wie Hoskinson es nennt, „Wissenschaftsmünzen“ gegeben hat, wie Algorand (SOMETHING), AVA und StarkWare, als Cardano gerade erst anfing, war dieser Ansatz radikal unorthodox. Bis heute wird der Ansatz oft kritisiert, weil er zu pedantisch und akademisch zu langsam sei. Hoskinson glaubt jedoch, dass er Cardano in Zukunft glänzen lassen wird:

„Mein Argument für akademische Strenge ist also, dass es nicht nur um heute geht, sondern auf zwei verschiedene Arten um morgen. Es geht darum, dass wir morgen Protokolle bekommen können, die für Milliarden von Benutzern skalierbar sind. Und es gibt keine Protokolle in der Welt, die es uns erlauben, dies jetzt zu tun. Sie müssen also entworfen werden. Und zweitens, wer wird in fünf Jahren, in zehn Jahren, in 15 Jahren die Protokolle ausarbeiten? Werden wir immer das Gründergenie um uns haben? Nein“.

Charles Hoskinson: „Ethereum bewegt sich mit Vitaliks Geschwindigkeit“.

Skalierung auf eine Milliarde Benutzer

Um sicherzustellen, dass das Projekt auch ohne das „Genie“ seiner Gründung funktionieren und wachsen kann, muss ein Projekt „ein dezentralisiertes Gehirn“ schaffen, das fortwährende Innovation ermöglicht:

„Wenn also Quantencomputer zum Leben erwachen, werden wir dagegen Abwehrkräfte haben. Wenn wir damit beginnen, diese Dinge über Satelliten zu tun, werden wir Protokolle dafür haben. Nun, wir wollen, dass diese Dinge auf einem Mobiltelefon mit der gleichen Benutzererfahrung funktionieren und rekursive Snarks verwenden. <…> Und es muss nicht von einer Firma oder einer Partei gebaut werden. Sie kann sehr dezentral aus der akademischen Welt herauskommen. <…> Ich denke also, dies ist der überlegene langfristige Ansatz und es ist der einzige Ansatz, der wirklich zu dem Protokoll einer Milliarde Menschen führen wird“.

Goldmans unheimliche Yuan-Crash-Vorhersage stärkt den Bitcoin Bullish Outlook im Juni

Bitcoin erwartet ein Marktwachstum in Richtung Juni, da der Yuan auf den niedrigsten Stand seit acht Monaten fällt.

Beide Vermögenswerte haben in der Vergangenheit eine unregelmäßige negative Korrelation gezeigt. Goldman Sachs sieht, dass der Yuan auf sein Tief von 2008 fällt, was die Möglichkeiten einer explosiven Preiserholung auf dem Bitcoin-Markt erhöht.

Mit der Halbierung der Rückansicht betrachten Bitcoin-Händler nun ihre nächste potenzielle bullische Erzählung: einen schwächeren Yuan

Dies liegt daran, dass sich die Kryptowährung tendenziell positiv bewegt, wenn die chinesische Währung fällt. Im vergangenen Jahr erreichte die inverse 30-Tage-Korrelation zwischen beiden Vermögenswerten ein Rekordhoch. Dr. Garrick Hileman, der Forschungsleiter bei The News Spy, sagte Bloomberg, dass chinesische Investoren Bitcoin als Sicherheitsnetz gegen den damals eskalierenden Handelskrieg zwischen den USA und China kauften.

„Es gibt bestätigende Beweise dafür, dass die Menschen in Asien mehr für Bitcoin zahlten als anderswo, als der Yuan fiel“, sagte er im September 2019.

Das Fraktal spielt jetzt wieder von vorne. Bitcoin ist gegenüber dem Vorjahr um 32,13 Prozent gestiegen. Auf der anderen Seite fiel der Yuan auf den niedrigsten Stand seit acht Monaten. In der Zwischenzeit scheint das einzige, was ihre gegensätzlichen Schritte in Beziehung zu setzen scheint, eine frisch aufbrauende Spannung zwischen den USA und China zu sein.

Digitale Währungen

Yuan fällt tiefer

Die Feindseligkeit flammte über Pekings Entscheidung auf, ein neues Sicherheitsgesetz in Hongkong zu erlassen. Dies veranlasste den Westen zu der Aussage, dass das ehemalige britische Territorium keine autonome Region mehr sei. Hochrangige Vertreter Washingtons, darunter Donald Trump, äußerten Zweifel an der Zukunft Hongkongs als globales Handels- und Finanzzentrum unter einem kommunistischen Regime.

Das steigende geopolitische Problem überschwemmte den Yuan, als die Währung am Freitagmorgen für 7,17 USD pro Dollar gehandelt wurde. Dies veranlasste die Volksbank von China, einzugreifen und den täglichen zentralen Paritätssatz des Yuan auf dem Onshore-Spotmarkt robuster zu machen. Während sich der Yuan erholte, sah der Rückprall mehr oder weniger künstlich aus.

Die Analysten von Goldman Sachs stellten diese Unsicherheiten fest. In einer am Sonntagabend veröffentlichten Notiz sagte der Stratege Zach Pandl, dass die zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China den Yuan in den nächsten drei Monaten weiter senken könnten. Er prognostizierte, dass die Währung bis Ende August 2020 auf 7,25 pro Dollar fallen würde.

Die besten NetEnt Casinos

Net Entertainment begann seinen Weg zum Erfolg 1996 in Stockholm, Schweden. Seitdem ist sie stetig gewachsen und hat sich in allen Bereichen, angefangen bei der Anzahl der pro Jahr veröffentlichten Spiele bis hin zu den Gesamteinnahmen, stetig weiterentwickelt. In den 22 Jahren seines Bestehens traf das Unternehmen eine beeindruckende Anzahl innovativer Software-Entscheidungen, schuf eine der beliebtesten Spielplattformen, entwickelte mehr als zweihundert Spielautomaten und sogar eine eigene Plattform für Live-Spiele. Heute bietet der Großteil der lohnenden Casinos, die aus Großbritannien erhältlich sind, NetEnt-Spiele in ihren Bibliotheken an, und viele von ihnen nutzen die NetEnt-Softwareplattform.

Wir können mit Zuversicht sagen, dass diese Jungs zu den führenden Unternehmen der Online-Glücksspielindustrie gehören, und ihre engsten Konkurrenten sind Microgaming und Playtech. Dennoch gibt es einen bedeutenden Unterschied in den Geschäftsstrategien dieser Giganten: NetEnt versucht nicht, größer zu werden, indem es andere Unternehmen konsumiert. Viele große Softwareentwickler haben das im Laufe der Jahre getan, und einige von ihnen umfassen bis zu zehn kleinere Studios mit all ihren Mitarbeitern und Ideen, während NetEnt seinen eigenen Kurs verfolgt und daran festhält.

Internationales Unternehmen

Seit der Notierung an der Nasdaq OMX-Börse im Jahr 2007 hat sich die Kapitalisierung von NetEnt verzwanzigfacht. Heute hat das Unternehmen Niederlassungen in Schweden, den USA, Polen, der Ukraine und Malta und plant die Eröffnung weiterer Büros. Es gibt mehr als zweihundert der besten Kasinobetreiber weltweit, die NetEnt-Spiele anbieten, und viele von ihnen haben die UKGC-Lizenz. Das bedeutet, dass man sie in buchstäblich jedem Top-Casino in Großbritannien finden kann, mit Ausnahme derer, die nur Playtech oder Microgaming anbieten.

Mehrfach ausgezeichnet

Wenn Sie sich für Auszeichnungen begeistern – wird Ihnen sicher gefallen, was NetEnt zu bieten hat. Diese Jungs haben sich in den mehr als zwanzig Jahren ihres Bestehens wirklich gut geschlagen und bei jeder Nominierung im Zusammenhang mit dem Glücksspiel eine Menge Auszeichnungen erhalten. Allein seit 2010 hat das Unternehmen insgesamt 25 Auszeichnungen gewonnen. Hier sind sie:

  • 2010-2012 waren die Jahre, in denen die EGR-Innovation in der RNG-Kasinosoftware (drei Auszeichnungen in 2010-2012) und die EGR-Innovation in der Slot-Bereitstellung (2012) gewonnen wurden.
  • 2013 brachte NetEnt bei drei EGR-Nominierungen gleichzeitig Siege ein: Innovation in der Slot-Bereitstellung, Innovation im Mobilfunk und Mobilfunkanbieter des Jahres.
  • 2014 war ein reiches Jahr für Auszeichnungen. Sie nahmen an den International Gaming Awards teil und erhielten das „Innovator“-Abzeichen. Ihr CFO wurde bei den „Frauen im Glücksspiel“ nominiert und erhielt die Auszeichnung „Leader of the Year“. Bei EGR gewannen sie die Auszeichnungen „Mobile Supplier“, „Slot Provider“ und „RNG Casino Supplier“. Sie wurden auch als Live-Casino-Lieferant des Jahres hoch gelobt. Beim Global Gaming Award belegte NetEnt den ersten Platz in der Nominierung für die Digital Gaming Innovation.
  • 2015 brachten ihnen drei EGR-Siege (Slot Provider of the Year, Innovation in Mobile und Mobile Supplier). Abgesehen davon gewann ihr Live-Casino-Entwicklungsmanager die WiG-Auszeichnung in der Nominierung für „Verstecktes Talent“.
  • 2016 NetEntertainment setzte seinen Wettlauf durch die EGR-Auszeichnungen fort und erhielt drei Auszeichnungen in Folge: Innovation bei der Bereitstellung von Spielautomaten, Innovation bei Mobiltelefonen und RNG-Kasinolieferant.
  • 2017 brachte erneut drei EGR-Siege: Innovation bei RNG Casino-Software, Lieferant für mobile Geräte und Lieferant für RNG Casino.
  • 2018 es gibt nur die Auszeichnung EGR Innovation in Mobile, aber das Jahr ist noch nicht vorbei, wir werden sehen.

Lizensierte Software

Um Ihnen Spiele zur Verfügung zu stellen, muss ein Software-Entwickler lizenziert sein, und es gibt verschiedene Aufsichtsbehörden, die eine solche Lizenz erteilen können. Um in Großbritannien ansässige Personen ihre Spiele spielen zu lassen, erhielt NetEnt die UKGC Gambling Software License. Es ist übrigens die zuverlässigste Lizenz, die es je gab, und es ist eine große Sache für jedes Casino oder jeden Softwareanbieter, von der UKGC zertifiziert zu werden. Fast alle Online-Glücksspielorte, die von der UK Gambling Commission lizenziert sind, stehen auf unserer NetEnt Casino-Liste.

Lärmende Spiele

Wir können mit Zuversicht sagen, dass jeder, der Online-Slots spielt, zumindest einige der Top-Slots von NetEnt kennt. Sie sind buchstäblich überall, und sie sind großartig! Titel wie Gonzo’s Quest, Starburst, Jack and the Beanstalk und Aloha Cluster Pays können leicht in Bonusbeschreibungen von Dutzenden von Websites gefunden werden. Vergessen Sie auch nicht die gebrandeten Spielautomaten: Es gibt immer einen aufregenden Film oder einen berühmten Rockstar, dem man einen Spielautomaten widmen kann. Jimmy Hendrix, Guns and Roses, Motörhead, Planet of the Apes und einige andere stehen Ihnen zur Verfügung.

Wie bei den progressiven Spielautomaten – Mega Fortune verlost die höchsten Jackpots und konkurriert nur mit Microgaming’sMega Moolah. NetEnt hat sogar seine Live-Spiele-Plattform, und sie ist auch eine der besten auf dem Markt. Wenn Sie noch nie von all diesen Titeln gehört haben und Slots lieben – hören Sie einfach auf, dies zu lesen, wählen Sie ein Casino aus unserer Liste aus und beginnen Sie sofort zu spielen! Vielleicht erhalten Sie sogar einen Gratis-Spin-Bonus für einen der NetEnt-Automaten.

Wie Sie das beste NetEnt Casino für Einwohner finden?

Das nennen wir eine einfache Frage. Um das beste NetEnt Casino zum Spielen aus Großbritannien zu finden, können Sie unsere Liste verwenden. Wir haben mehr als 1.700 Casinos überprüft, und in etwa 650 von ihnen können Spieler aus Großbritannien spielen. Nicht alle von ihnen sind gut, was aus der Bewertung ersichtlich ist, die wir ihnen gegeben haben, aber wenn Sie von ganz oben anfangen, werden Sie leicht das UK Casino finden, das all Ihren Bedürfnissen entspricht. Zögern Sie nicht, unsere umfassenden Filter zu verwenden, damit die Ergebnisse möglichst präzise sind. Vergessen Sie nicht, den Bericht zu lesen, bevor Sie eine Einzahlung tätigen, da es neben der Gesamtbewertung viele feine Details gibt, die Ihr Spielerlebnis beeinflussen könnten. Unsere Aufgabe ist es, es Ihnen leichter zu machen, eine anständige britische Glücksspielseite zu finden, die all Ihren Ansprüchen gerecht wird. Und jetzt – gehen Sie zu unserer NetEnt-Casinoliste, und wählen Sie das für Sie passende aus.

Bitcoin Cash (BCH) steht vor einer großen Prüfung

Die fünftgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Bitcoin Cash (BCH), wird heute, am 8. April 2020, halbiert, was bedeutet, dass die Anzahl der BCH-Münzen, die etwa alle 10 Minuten erstellt werden, von derzeit 12,5 auf 6,25 sinken wird. Dies wird ein Meilenstein in der relativ kurzen Geschichte von BCH sein, da üblicherweise – zumindest im Falle von Bitcoin (BTC) – Halbierungen einer dramatischen Preisbewegung der zugrunde liegenden Kryptowährung vorausgehen oder folgen.

BCH soll Halbierung unterliegen

Als wichtiger Meilenstein für die Gemeinschaft ist Bitcoin Cash auf die Halbierung der Münzen im Block 630.000 vorbereitet, die voraussichtlich am 8. April morgens ET stattfinden wird. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bleiben laut der Kryptowährungsdatenbank CoinGecko etwa 10 Stunden für die Halbierung des BCH.

Im Wesentlichen wird die Halbierung die BCH-Münzen pro Block knapper machen, um sicherzustellen, dass der Gesamtvorrat von Bitcoin Cash schließlich 21 Millionen erreicht.

Darüber hinaus würden die Auswirkungen der Halbierung je nach der Kapazität, in der man mit Bitcoin Cash in Verbindung gebracht werden könnte, unterschiedlich ausfallen.

Zum Beispiel können BCH-Händler während dieses Zeitraums mit Preisschwankungen rechnen. Auf der anderen Seite können BCH-Minenarbeiter nach der Halbierung mit geringeren Abbauvergütungen rechnen. Experten sind jedoch der Meinung, dass sich die langfristige Rentabilität für die BCH-Bergleute nicht dramatisch ändern würde, auch wenn die Förderprämien kurzfristig gekürzt werden könnten.

Bitcoin verkaufen

BSV und BTC Halbierungen werden folgen

Insbesondere die Halbierung des BCH wird von der Halbierung von Bitcoin SV (BSV) gefolgt, die morgen erwartet wird, und später, die Halbierung von Bitcoin (BTC), die im Mai stattfinden wird. Wie viele der engen Anhänger der Kryptoindustrie vielleicht wissen, hat sich der BSV im vergangenen Jahr von der BCH abgezweigt, nachdem im BCH-Lager Differenzen zwischen Roger Ver und Craig Wright aufgetaucht waren.

Halbierungen werden in der Regel als monumental für Krypto-Wirkungen angesehen, da sie eine einflussreiche Rolle bei der Beurteilung der Haltung der Bergleute gegenüber dem digitalen Token spielen können.

Typischerweise neigen Bergleute dazu, den Abbau einer digitalen Währung zu beenden, die kurzfristig halbiert werden soll, weil es keinen Anreiz in Form von weniger generierten Wertmarken gibt. Dieser kurzfristige Massenexodus von Bergarbeitern kann auch die Hash-Power des Blockkettennetzwerks dramatisch reduzieren, was es anfälliger für die berüchtigten Hackerangriffe von 51% macht.